Aktuelles über Zwei Wasser

  • 85 % der Ferienapartments sind bereits verkauft – Projekt „Zwei Wasser“ – Alte Seefahrtschule im Ostseebad Wustrow

    Gute Nachrichten aus dem Ostseebad Wustrow: Der Bau der Apartmentanlage „Zwei Wasser“ – Alte Seefahrtschule im Ostseebad Wustrow schreitet planmäßig voran und nun sind bereits 85 % der Ferienapartments an neue Eigentümer verkauft – und bis zum Vermietungsstart im April 2020 sind es noch 11 Monate! Genau 17 Ferienapartments warten noch auf neue Eigentümer zum... mehr lesen

  • Wir suchen Verstärkung für unser Team!

    Wir suchen Verstärkung für unser Team!

    mehr lesen

  • Alte Seefahrtschule für ehemalige Schüler geöffnet

    Lange wurde auf diesen Tag hin gefiebert: Heute wurde die Alte Seefahrtschule im Ostseebad Wustrow für ehemalige Seefahrtschüler geöffnet. Über 70 Gäste wurden direkt auf der Baustelle begrüßt und es wurde über das aktuelle Bauprojekt informiert.  Alle ehemaligen Seefahrtschüler der ältesten Seefahrtschule Deutschlands genossen die Möglichkeit, durch das denkmalgeschütze Gebäude geführt zu werden. Und eins steht schon jetzt... mehr lesen

  • Bauarbeiten laufen im vollen Umfang weiter

    Sehr geehrte Damen & Herren, in der letzten Woche kam es im Zuge der Rückbauarbeiten am Dachstuhl zum Einsturz des Daches des Haupthauses der alten Seefahrtschule auf einer Länge von 20 m. Sowohl die regionale als auch die überregionale Presse hatte in der letzten Woche darüber berichtet. Der ein oder andere Pressebericht hat Spielraum für... mehr lesen

  • NDR Beitrag im Magazin „Land & Leute“

    Heute Abend um 18.00 Uhr im NDR Fernsehen kommt im Magazin Land & Leute ein Beitrag über das Immobilienprojekt „Zwei Wasser“ -Alte Seefahrtschule im Ostseebad Wustrow. Hier gibt es einen kleinen filmischen Eindruck vom Baugeschehen vor Ort. Wer den Beitrag verpasst, findet ihn dann hier online: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/land_und_leute/index.html mehr lesen

  • Die Richtkrone weht über dem ersten Neubau – Weiterer Meilenstein im Ostseebad Wustrow

    Hier, wo emsiges Treiben der Bauleute in der Sommerhitze herrscht, war am 31.07.2018 noch zusätzlicher Trubel. Denn das Motto auf dem Erbpachtgrundstück zwischen Ostsee und Bodden lautete an diesem sonnigen Vormittag: „Es ist gerichtet!“ Zahlreiche Gäste und Pressevertreter steuerten zielgerichtet die Baustelle der Strandvilla an, um sich bei einem ersten Richtfest ein Bild vom Baufortschritt... mehr lesen